Bolzen, Zylinderstifte

Bolzen und Zylinderstifte liefern wir nach DIN EN ISO Normen oder nach Zeichnung

DIN EN 22340 (ISO 2340) (DIN 1443)Bolzen ohne Kopf
DIN EN 22341 (ISO 2341) (DIN 1444)Bolzen mit Kopf
DIN 1445Bolzen mit Kopf und Gewindezapfen
DIN EN ISO 2338 (DIN 7)
(DIN EN 22338)
Zylinderstifte aus ungehärtetem Stahl
und austenitischem nichtrostendem Stahl
DIN EN ISO 8733 (DIN 7979)
(DIN EN 28733)
Zylinderstifte mit Innengewinde aus
ungehärtetem Stahl und austenitischem nichtrostendem Stahl
DIN EN ISO 8734 (DIN 6325)
(DIN EN ISO 8734)
Zylinderstifte aus gehärtetem Stahl und
martensitischem nichtrostendem Stahl
DIN EN ISO 8735 (DIN 7979)
(DIN EN 28735)
Zylinderstifte mit Innengewinde aus
gehärtetem Stahl und martensitischem nichtrostendem Stahl

Weitere Liefermöglichkeiten:

Abstandsbolzen, Distanzbolzen, Gewindebolzen, Gewindestifte, Scharnierstifte, Stahlstifte, Edelstahlbolzen, Messingbolzen, Aluminiumbolzen, Nietbolzen, Rändelbolzen, Kugelzapfen, Kugelbolzen, Stiftschrauben

Technische Begriffserklärung Bolzen

Ein Bolzen ist als Maschinenelement ein kurzes zylindrisches Verbindungselement.

Im Unterschied zum Stift wird ein Bolzen meist leicht demontierbar, das heißt mit Spielpassung eingesetzt. Er wird vorwiegend verwendet, wenn nur Querbelastung (Scherung) besteht. Seine zusätzlichen Formelemente Kopf, Querloch (für Splinte), kurzes Gewinde (für Muttern) oder Quernut (für Achshalter) dienen nur dazu, ein Verlieren durch Formschluss zwischen ihm und den zu verbindenden Teilen zu vermeiden.

Bolzen werden häufig für schnell und oft zu lösende Verbindungen ohne axiale Belastung anstelle von Schrauben eingesetzt, zum Beispiel im Transportwesen zur Befestigung von Containern, zum Verschließen der Ladeplanken von Lastwagen oder Ähnlichem.

Bolzen-Verbindungen sind prinzipiell drehbar, können somit zum Beispiel Teil eines Drehgelenks sein.

Bolzen sind nach den Normen EN 22340 (ohne Kopf) und EN 22341 (mit Kopf) sowie in Deutschland nach DIN 1445 (mit Kopf und Gewindezapfen) genormt.

Herstellverfahren:
Bolzen können auf verschiedene Arten hergestellt werden:

  • Zerspanungstechnik
  • Umformtechnik

Weitere Liefermöglichkeiten:

Abstandsbolzen, Distanzbolzen, Gewindebolzen, Gewindestifte, Scharnierstifte, Stahlstifte, Edelstahlbolzen, Messingbolzen, Aluminiumbolzen, Nietbolzen, Rändelbolzen, Kugelzapfen, Kugelbolzen, Stiftschrauben

Kontakt

Hans Peter Schulte GmbH
Unterm Knebel 3a
D-58840 Plettenberg / Oesterau

 

Tel.:  +49 (0) 2391 / 6088 – 0
Fax: +49 (0) 2391 / 6088 – 19
eMail: info@hps-drehteile.de

Downloads    •    Impressum    •    Datenschutz    •    Glossar    •    Service    •    Kontakt